Wie viel können wir bis zum 30. Juni schaffen?

Bisher eingegangener Betrag

Ziel

Ein Großteil der Arbeit von Prem Rawat und seiner Stiftung dreht sich darum, Menschen eine hoffnungsvolle Perspektive zu vermitteln. Von Hunger zu Gesundheit, von Angst zu Hoffnung – Ihre Unterstützung dieser wichtigen Arbeit macht dies für Menschen auf der ganzen Welt möglich, und wir freuen uns sehr darüber.

Besonderer Dank gilt den großzügigen Spendern, die 72.500 Dollar an zusätzlichen Mitteln zur Verfügung gestellt haben.

Bis zum 30. Juni wird diese Seite mehrmals mit neuen Videos aktualisiert, die zeigen, wie Sie mit Ihrer Unterstützung von TPRF-Initiativen wie dem Friedens-Bildungs-Programm und Food for People Leben verändern.

 

Neue Videos

YouTube player
Prem Rawat besucht die „Food for People”-Einrichtung in Indien und trifft sich mit den jungen Einheimischen, die die dortigen Näh- und Computerkurse nutzen. Er ermutigt sie, das Angebot in vollem Umfang zu nutzen, und erzählt ihnen von den Spendern aus aller Welt, die ihnen diese Bildungschancen ermöglichen, wofür sie sich herzlich bedanken.

* Bitte aktivieren Sie Untertitel (cc) in der YouTube-Ansicht, wenn sie nicht automatisch angezeigt werden. Auf dem iPad: Einstellungen –> Bedienungshilfen -> Untertitel & erweiterte Untertitel.

YouTube player

In Indien konnte das Programm „Food for People“ vor Kurzem ausgebaut werden und versorgt nun weitere 155 Kinder mit Essen und Trinkwasser. Dank Ihrer Hilfe wird das Programm Bedürftigen auch in Zukunft Hoffnung schenken.

* Bitte aktivieren Sie Untertitel (cc) in der YouTube-Ansicht, wenn sie nicht automatisch angezeigt werden. Auf dem iPad: Einstellungen –> Bedienungshilfen -> Untertitel & erweiterte Untertitel.

YouTube player

In Nepal konnte das Programm „Food for People“ vor Kurzem ausgebaut werden und versorgt nun an zwei weiteren Schulen Kinder mit Essen und Trinkwasser. Somit werden täglich 2.000 Kinder an 10 Schulen unterstützt Dank Ihrer Hilfe wird das Programm Bedürftigen auch in Zukunft Hoffnung schenken.

* Bitte aktivieren Sie Untertitel (cc) in der YouTube-Ansicht, wenn sie nicht automatisch angezeigt werden. Auf dem iPad: Einstellungen –> Bedienungshilfen -> Untertitel & erweiterte Untertitel.

YouTube player

Prem Rawat präsentiert das Friedens-Bildungs-Programm im Rahmen der „Global Education Supplies and Solutions (GESS)“-Konferenz 2023, der führenden Bildungsmesse im Nahen Osten. Ihre Unterstützung hilft, dieses lebensverändernde Programm an noch mehr Schulen und Universitäten verfügbar zu machen.

* Bitte aktivieren Sie Untertitel (cc) in der YouTube-Ansicht, wenn sie nicht automatisch angezeigt werden. Auf dem iPad: Einstellungen –> Bedienungshilfen -> Untertitel & erweiterte Untertitel.

YouTube player

Nach der Erstausstrahlung am 2. Juni präsentiert diese Webinar-Aufzeichnung einen Mitschnitt von Prem Rawats Besuch bei Teilnehmern des Friedens-Bildungs-Programms im HM Prison, einem britischen Gefängnis in Leeds (England). Nach einleitenden Worten von Marci Klein, Development Director der Stiftung TPRF, berichtet Billa Nanra, selbst ehemaliger Insasse, wie ihm das Programm während seiner Haftzeit half, sein Leben zu ändern.

Das Video ist in Englisch. Untertitel in anderen Sprachen nach Verfügbarkeit. Bitte aktivieren Sie Untertitel (cc) in der YouTube-Ansicht, wenn sie nicht automatisch angezeigt werden. Auf dem iPad: Einstellungen –> Bedienungshilfen -> Untertitel & erweiterte Untertitel.