CNN brachte vor Kurzem in seinem Hauptnachrichtenmagazin „Amanpour“ ein Interview mit Prem Rawat und berichtete über seine Arbeit mit TPRF. Der siebenminütige Beitrag umfasste eine Reihe von Themen und wurde von Moderatorin Sara Sidner mit den folgenden Worten eingeleitet: „Als Nächstes geht es um einen Mann, der daran arbeitet, uns einen Weg zum Frieden aufzuzeigen. Seit seinem vierten Lebensjahr reist Prem Rawat um die Welt, um den Menschen wieder nahezubringen, wie sich innerer Frieden anfühlt.“

Die Reaktionen auf das CNN-Interview waren sehr positiv. Die Sendung „Amanpour“ wird auch auf PBS ausgestrahlt, wo der Beitrag in Kürze zu sehen sein wird.

Sehen Sie sich hier den Beitrag auf YouTube an:

 

FacebooktwitterredditpinterestlinkedinmailFacebooktwitterredditpinterestlinkedinmail