FacebooktwitterredditpinterestlinkedinmailFacebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

Prem Rawat stellt neuen Publikums-Weltrekord auf

Am 26. November 2023 hielt Prem Rawat einen Vortrag mit dem Titel „Den Wert des Lebens verstehen: Erkenne dich selbst“ vor 375.603 Zuschauern und stellte damit einen neuen Weltrekord für das „größte Publikum bei einem einzelnen Vortrag“ auf.

Der Rekord-Vortrag, der im indischen Gaya stattfand, war ein monumentales Zeichen der wachsenden Begeisterung für Prem Rawats Friedensansatz und sein Engagement für die Förderung des Wohlbefindens. Unter den Zuhörern befanden sich Friedenssucher aus allen Gesellschaftsschichten.

Prem Rawat achieved an attendance world record when 375,603 people came to see him speak in Gaya, India.

Der Vortrag, bei dem besonders die Bedeutung der Selbstfindung im Fokus stand, zielte darauf ab, den Teilnehmern einen Weg zu persönlicher Erfüllung aufzuzeigen. Prem Rawat vermittelte tiefe Einsichten, die zu Selbstreflexion und positiven Veränderungen anregen.

„Das Wichtigste in Ihrem Leben sind Sie. Nicht das äußere Geschehen, sondern was in Ihrem Inneren passiert ist ausschlaggebend. Dafür müssen Sie sich selbst erkennen“, sagte Prem Rawat. Wer sein Selbst kennt, hat sein Leben in der Hand, und das Selbst lässt uns Freude und Frieden erfahren. Wer sein Selbst kennt, sitzt auf dem Fahrersitz in diesem Leben.“

In Erfüllung der strengen Kriterien für die Aufstellung eines neuen Guinness-Weltrekords nahmen die Juroren Swapnil Dangarikar und Pravin Patel an der Veranstaltung teil und bestätigten unmittelbar nach Prem Rawats Präsentation offiziell den Rekord.

In diesem kurzen Videoclip sehen Sie die Übergabe der Guinness-Weltrekord-Urkunde im Rahmen der Veranstaltung in Gaya, Indien.

YouTube player

Es ist schon der zweite Weltrekord, den Prem Rawat aufgestellt hat.

Am 13. April 2023 stellte Prem Rawat im indischen Lucknow den Weltrekord für das größte Publikum bei der Lesung eines einzelnen Autors auf. 114.704 Zuschauer wurden gezählt bei der Lesung aus seinem New York Times Bestseller „Hear Yourself: How to Find Peace in a Noisy World“ (deutsche Ausgabe „Hear Yourself: Inneren Frieden finden in einer lauten Welt“).

Was zieht so viele Menschen zu Veranstaltungen mit Prem Rawat? Seine außergewöhnliche Fähigkeit, eine Verbindung zu seinen Zuschauern herzustellen, seine inspirierende Art, mit der er ihnen ihr Potenzial zur Erfahrung inneren Friedens und die Möglichkeit eines Lebens voller Hoffnung und Dankbarkeit nahebringt.

Es ist dieselbe Gabe, die Teilnehmende seines Friedens-Bildungs-Programms anzieht, einer Workshop-Reihe, die auf Videoauszügen seiner Vorträge beruht und den Teilnehmenden hilft, ihr Potenzial auszuschöpfen. Das Programm wird von seiner Non-Profit-Organisation The Prem Rawat Foundation (TPRF) kostenfrei angeboten und zählt bis heute 400.000 Teilnehmende in 80 Ländern.

Vor Kurzem besuchte Prem Rawat in Dubai, VAE, die Konferenz Global Educational Supplies and Solutions (GESS), die führende Bildungsmesse im Nahen Osten, um mit einem Volunteers-Team der Prem Rawat Foundation das Friedens-Bildungs-Programm vorzustellen.

Das Friedens-Bildung-Programm, das bereits in über 1.000 Bildungseinrichtungen angeboten wird, erhält wachsenden Zuspruch von Gymnasien und Universitäten, da es kritisches Denken und Reflexion fördert und den Schülern zu mehr Selbstwahrnehmung und Resilienz verhilft.

Prem Rawat achieved an attendance world record when 375,603 people came to see him speak in Gaya, India.

„Wenn wir wissen wollen, wie der Ozean schmeckt, können wir nicht all sein Wasser trinken. Aber der Geschmack eines Tropfens ist so authentisch, als hätte man den ganzen Ozean geschmeckt. Wir sind dieser eine Tropfen der unendlichen Kraft, die alles geschaffen hat und alles erhält. Es ist das höchste Wissen, das man erlangen und verstehen kann.“ – Prem Rawat, Gaya, Indien, 26. November 2023

Zu den humanitären Initiativen Prem Rawats und seiner Stiftung TPRF gehören auch Hilfen für Opfer von Naturkatastrophen in allen Teilen der Welt sowie das Ernährungsprogramm „Food for People“, das bis heute über 5,6 Millionen Mahlzeiten für benachteiligte Kinder und ältere Menschen in Indien, Ghana und Nepal bereitgestellt hat.

Von Charity Navigator und Guidestar, den führenden unabhängigen Prüfinstituten für Non-Profit-Organisationen, erhält die in den USA als gemeinnützig eingetragene Prem Rawat Foundation (TPRF) Top-Bewertungen für die Verwendung von Spendengeldern, Transparenz und steuerrechtliche Verantwortung.

 

FacebooktwitterredditpinterestlinkedinmailFacebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

Aktuelle Artikel

Artikel nach Kategorie

Guidestar und Charity Navigator verleihen TPRF die höchsten Bewertungen für Transparenz, finanzielle Verantwortung und Führung.

candid platinum transparency award 2024