Prem Rawat Foundation leistet humanitäre Hilfe für Erdbebenopfer in Marokko

Dank der großzügigen Unterstützung durch Spender in aller Welt konnte die Prem Rawat Foundation (TPRF) 160.000 $ an humanitärer Hilfe für Erdbebenopfer in Marokko bereitstellen.

Am 8. September erschütterte ein Erdbeben der Stärke 6,8 das nordafrikanische Land und zerstörte ganze Dörfer im Atlasgebirge nahe der Stadt Marrakesch. TPRF hilft den Überlebenden mit der Bereitstellung von Nahrungsmitteln, Trinkwasser, Unterkünften, Medikamenten und anderen Hilfsgütern.

„Das Ausmaß der Verwüstungen dieses Erdbebens ist schwer zu begreifen, und wir fühlen mit all denen, die unter dieser Katastrophe leiden“, sagt TPRF-Vorstandsvorsitzende Linda Pascotto. „Wir danken allen, die mit ihren Spenden an TPRF diese humanitäre Hilfsaktion unterstützen und Menschen in Not eine helfende Hand reichen.“

Non-Profit-Partner der Prem Rawat Foundation versorgen Erdbebenopfer in Marokko mit Lebensmitteln.

TPRF bezuschusst die Hilfsaktionen von drei anderen Non-Profit-Organisationen, die vor Ort operieren und die Not der Bedürftigsten lindern.

Eine Beihilfe in Höhe von 60.000 $ an die örtliche Abdelhadi Tazi Foundation (A.T. Foundation) wird für die direkte finanzielle Unterstützung von etwa 50 der ärmsten Familien in der Region Ourika verwendet, die am stärksten von dem Erdbeben betroffen sind. Viele dieser Familien haben ihre Häuser und ihr gesamtes Hab und Gut verloren, sind aufgrund von Verletzungen arbeitsunfähig und benötigen die Hilfe, um den bevorstehenden Winter zu überstehen. Jede Familie erhält in den nächsten sechs Monaten monatliche Zuschüsse in Höhe von etwa 200 $ für Wasser, Lebensmittel, Decken, Gasöfen, Medikamente und andere Güter des täglichen Bedarfs.

„TPRF war die erste Organisation, die uns innerhalb weniger Stunden nach dem verheerenden Erdbeben ihre Hilfe anbot. Das hat uns ´tief bewegt, und wir sind TPRF und allen Spendern auf der ganzen Welt sehr dankbar für ihre Unterstützung“, sagt Y. Tazi, Präsident der A.T. Foundation. „Die eingegangenen Spenden werden die Not der Bedürftigsten lindern und ihnen helfen, den harten Winter zu überstehen. So wichtig materielle Hilfe ist, aber die Gewissheit, dass sie nicht allein sind und andere für sie da sind, gibt den Erdbebenopfern Hoffnung und die mentale Stärke, ihre Situation zu bewältigen, was ebenso wichtig ist.“

Eine Beihilfe in Höhe von 50.000 $ an World Central Kitchen wird zur Einrichtung von zwei Küchen verwendet, um Überlebende in den Städten Asni und Oulad Berhi mit Essen zu versorgen, sowie zur Bereitstellung von Lebensmittelpaketen für Familien in ländlichen Regionen, die keinen Zugang zu den Gemeinschaftsküchen haben.

Frisches Brot und Lebensmittel für Erdbebenopfer in Marokko – eine der  Hilfsaktionen der Prem Rawat Foundation.

Fotos mit freundlicher Genehmigung von World Central Kitchen

Mit einer Beihilfe in Höhe von 50.000 $ an CESVI werden weitere Hilfsgüter sowie psychosoziale Unterstützung für Bedürftige in einigen anderen Berggemeinden finanziert.

„Dank der großzügigen Unterstützung der Prem Rawat Foundation, die uns erneut zur Seite steht, kann CESVI den von dem schweren Erdbeben in Marokko am stärksten Betroffenen helfen“, sagt Roberto Vignola, stellvertretender Direktor und Leiter der Abteilung Kommunikation und Fundraising von CESVI. „Wir helfen den Betroffenen mit der Bereitstellung von Kochsets, Hygiene- und Pflegeartikeln sowie mit psychologischer und psychosozialer Unterstützung zur Verarbeitung der traumatischen Erfahrung. Darüber hinaus wollen wir für die Kinder ein sicheres und integratives Umfeld mit Freizeitaktivitäten schaffen, ihre Bildung und Entwicklung fördern, ihre Resilienz stärken und wieder ein Gefühl von Stabilität und Kontinuität in ihr Leben bringen.“

Weitere Hilfsaktionen

Seit der Gründung durch Prem Rawat im Jahr 2001 hat TPRF mehr als 175 Beihilfen in Höhe von insgesamt über 6 Millionen $ an eine Vielzahl von Partner-NGOs in 47 Ländern vergeben, um Opfern von Naturkatastrophen, COVID-19, Krieg und anderen Tragödien zu helfen.

Die finanzielle Unterstützung humanitärer Arbeit ist nur einer der Aspekte, mit denen TPRF ihrem Stiftungszweck gerecht wird, Würde, Frieden und Wohlstand in der ganzen Welt zu fördern.

Im Rahmen des von TPRF entwickelten Ernährungsprogramms Food for People“ wurden bedürftige Kinder und ältere Erwachsene in Indien, Nepal und Ghana bis heute mit mehr als 5,7 Millionen vollwertigen Mahlzeiten, Trinkwasser sowie Bildungsangeboten versorgt.

Des Weiteren bietet TPRF das Friedens-Bildungs-Programm an, eine innovative Reihe videobasierter Workshops, die bereits mehr als 385.000 Menschen in 80 Ländern geholfen haben, ihre eigene innere Stärke, Hoffnung und Frieden zu entdecken.

 Von Charity Navigator und Guidestar, den führenden unabhängigen Prüfinstituten für Non-Profit-Organisationen, erhält die in den USA als gemeinnützig eingetragene Prem Rawat Foundation (TPRF) Top-Bewertungen für die Verwendung von Spendengeldern, Transparenz und steuerrechtliche Verantwortung.

 

Im folgenden Video erfahren Sie mehr über Prem Rawats Ansatz der humanitären Hilfe.

YouTube player

 

FacebooktwitterredditpinterestlinkedinmailFacebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

Aktuelle Artikel

Artikel nach Kategorie