Markenrichtlinien Friedens-Bildungs-Programm

Danke für Ihr Interesse an der Förderung des Friedens-Bildungs-Programms. Bitte orientieren Sie sich an diesen Markenrichtlinien, damit das Programm ein klares und einheitliches Erscheinungsbild behält, wenn Sie neue Zielgruppen erreichen. Werbematerialien werden kontinuierlich weiterentwickelt. Wenn Sie sehen möchten, was aktuell verfügbar ist, oder wenn Sie Fragen haben, die hier nicht angesprochen werden, wenden Sie sich gern an [email protected]

Logo-Verwendung

  • Die Logos der Prem Rawat Foundation (TPRF) und des Friedens-Bildungs-Programms dürfen nur mit vorheriger Genehmigung verwendet werden. Das Nutzungsrecht und die Logo-Dateien können Sie per E-Mail an [email protected] anfragen. Bitte geben Sie in Ihrer Anfrage an, zu welchem Zweck Sie die Logos verwenden möchten.
  • Bitte bearbeiten Sie die Logos nicht und verwenden Sie keine veralteten Versionen der TPRF- oder Peace-Education-Program-Logos. Beispiele der aktuellen Logos in niedriger Auflösung finden Sie auf dieser Seite.

Peace Education Program approved logo examples

Beispiele für genehmigte Logos des Friedens-Bildungs-Programms

Beschreibung des Friedens-Bildungs-Programms

  • Auf den Seiten des Friedens-Bildungs-Programms auf der TPRF-Website finden Sie Empfehlungen zur Beschreibung des Programms: tprf.org/de/das-friedens-bildungs-programm. Dieser Text kann wörtlich übernommen oder nach Bedarf personalisiert werden, um direkt mit Interessenten für das Programm zu kommunizieren.
  • Verwenden Sie den vollständigen Namen des Programms, „Friedens-Bildungs-Programm“, und vermeiden Sie die Verwendung des Akronyms „PEP“ (kurz für „Peace Education Program“), da dieses häufig von anderen, nicht assoziierten Organisationen und Unternehmen verwendet wird.
  • Das Friedens-Bildungs-Programm sollte eindeutig als von der Prem Rawat Foundation (TPRF) entwickelt und vertrieben bezeichnet werden.

 

  • In der Online-Kommunikation sollten Hinweise auf das Friedens-Bildungs-Programm mit einem Hyperlink auf die Hauptseite des Friedens-Bildungs-Programms führen: tprf.org/de/das-friedens-bildungs-programm/.  Erste Verweise auf die Prem Rawat Foundation sollten ebenfalls mit dieser Webseite oder mit der Homepage der Stiftung verlinkt sein: tprf.org/de. In Offline-Materialien sollten diese Webadressen ausgeschrieben werden.
  • Wenn Sie das Programm bewerben oder anderen erläutern, vermeiden Sie eine Ausdrucksweise, die es mit religiösen oder politischen Ansichten in Verbindung bringt.

Behauptungen und Leistungen

  • Stellen Sie keine Behauptungen über das Programm auf und beschreiben Sie keine Leistungen, die nicht mit den auf der TPRF-Website erklärten Zielen des Programms übereinstimmen oder nicht durch Studien, Veröffentlichungen oder Erfahrungsberichte gestützt werden können. Statt zum Beispiel zu sagen: „Das Friedens-Bildungs-Programm macht Menschen selbstbewusster und belastbarer“, könnten Sie sagen: „Teilnehmer berichten häufig, dass das Friedens-Bildungs-Programm ihnen hilft, sich selbstbewusster und belastbarer zu fühlen.“ Oder statt zu sagen: „Das Friedens-Bildungs-Programm beendet die Gewalt in Gefängnissen“, könnten Sie sagen: „Gefängnisbeamte haben berichtet, dass das Friedens-Bildungs-Programm Gewalt reduziert“, oder: „Viele Insassen haben gesagt, dass es ihnen hilft, sich friedlicher zu verhalten.“
  • Zitieren und verlinken Sie gern die Studien, Bewertungen, Erfahrungsberichte, Videos und Artikel auf diesen Webseiten:

https://tprf.orgde/das-friedens-bildungs-programm/studien-bewertungen-friedens-bildungs-programm/

https://tprf.org/de/das-friedens-bildungs-programm/videos-friedens-bildungs-programm/

Fotos & Bildmaterial

  • Fotos, die auf der TPRF-Website veröffentlicht sind, oder Fotos, auf denen Prem Rawat zu sehen ist, dürfen nicht ohne Genehmigung verwendet werden. Anfragen richten Sie bitte an [email protected]
  • Fotos und Videos von Personen, die am Friedens-Bildungs-Programm teilnehmen, dürfen nicht ohne deren Einverständnis aufgenommen werden, auch nicht auf virtuellen Plattformen wie Zoom. Eine Einverständniserklärung für Teilnehmer ist hier verfügbar. Personen in Gruppen ab 8 Personen sollten bei Fotos auch um ihr Einverständnis gebeten werden, können dies aber mündlich erteilen und müssen kein Formular unterschreiben.
  • Verwenden Sie keine Fotos oder Bilder, um das Programm in einer Weise zu bewerben oder darzustellen, die es mit religiösen oder politischen Ansichten in Verbindung bringt.

 

Erstellen von Websites und Social-Media-Seiten

 

  • Bevor Sie Websites oder Social-Media-Seiten erstellen, die reklamieren oder den Eindruck erwecken, TPRF oder das Friedens-Bildungs-Programm zu repräsentieren, holen Sie bitte die schriftliche Genehmigung von TPRF ein. Entwürfe für die Erstellung solcher Seiten sollten an [email protected] gesendet werden.